Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fotokurs: Praxis für Einsteiger

 
Die Kamera verstehen - an einem Tag: geht das?
Wir wollen es probieren!


Ein neuer Kurs: statt viel Theorie an mehreren Abenden nehmen wir uns einen Samstag Zeit, um ganz praktisch die vielfältigen Möglichkeiten moderner Kameras kennenzulernen. Wir setzen alles, was wir lernen, gleich in die Praxis um. Und umgekehrt, aus den praktischen Fragen heraus testen wir, wie wir bestimmte Situationen fotografisch umsetzen können. Immer mit dem Gedanken "besser einmal Praxis als fünfmal Theorie".
Fragen, die wir an diesem Tag angehen wollen:
- Welche der vielen Einstellknöpfe an meiner Kamera brauche ich wirklich?
- Mein Motiv ist zu hell oder zu dunkel - warum? Kann ich das ändern?
- Welche Einstellungen sind wichtig bei Porträts, Landschaft, Sport?
- Wie bekomme ich bewegte Motive (Kinder, Haustiere) scharf abgebildet?
- Es gibt tausenderlei Zubehör für meine Kamera. Was ist für mich wichtig und sinnvoll?
Haben Sie noch ganz andere Fragen? Dann bringen Sie diese einfach zum Kurs mit!

Wir treffen uns in der Grundschule Dürnau. Dort haben wir viel Platz zum Üben. Bei gutem Wetter gehen wir natürlich auch nach draußen.

Was brauchen Sie? Eine Kamera, an der Sie manuelle Einstellungen vornehmen können (z. B. Spiegelreflexkamera, Systemkamera, Bridgekamera).
Die Mittagspause können wir zum Fachsimpeln nutzen - wir wollen uns dazu Pizza bestellen. Getränke bringt jeder selbst mit.

  

Termin:

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Grundschule Dürnau, Mensa